030 / 36709510                     030 / 367095123                     info@zeppelin-gs.de
Top

Der neue Blaue Spielplatz

Am Torweg, Ecke Isenburger Weg gibt es seit langem den sogenannten Blauen Spielplatz. Jetzt werden aus verschiedenen Klassen Ideen gesammelt. Aus diesen Ideen wird dann ein Plan für den Bau eines neuen Spielplatzes. Die Planungsgruppe, bestehend aus Schülerinnen und Schülern unserer Schule, trifft sich im April mit den Erziehern, die das Projekt ins Leben gerufen haben. Wir hoffen ganz fest, dass viele Ideen umgesetzt werden und der neue Blaue Spielplatz ein großer Erfolg wird. Adele und Kim (5a)...

Am Torweg, Ecke Isenburger Weg...

Mehr Informationen

Windpocken

Am 16.2.2019 gab es in der Zeppelin-Grundschule einen Windpocken-Vorfall. Noch am selben Tag hat die Schule einen Brief darüber in Umlauf gebracht. Am nächsten Tag kam das Gesundheitsamt, um die Impfpässe von jedem Kind zu untersuchen. Das war wichtig, weil Windpocken hochgradig ansteckend sind. Windpocken sind eine Infektionskrankheit. Sie treten in Form eines Hautausschlags auf. Deshalb musste ein Kind, wenn es nicht geimpft war oder keinen Impfpass mitgebracht hatte, bis Freitag zu Hause bleiben. Josi und Robert (5b), Henrik (6a)...

Am 16.2.2019 gab es in der Zep...

Mehr Informationen

Recycling an unserer Schule

Die Klasse 6a hat in Kunst das Thema Recycling und möchte mit Aufschriften auf den Mülleimern, Plakaten in den Fluren und anderem Werbematerial darauf aufmerksam machen, dass Recycling ganz einfach ist und auch an unserer Schule gut funktioniert. Wenn wir mehr darauf achten, in welchen Mülleimer wir unseren Müll werfen, können die richtigen Wertstoffe recycelt werden und der Umwelt wäre ein bisschen geholfen. Wir hoffen, dass unsere Aktion die Schüler anspricht und sie dadurch mehr auf die Umwelt achten. Marc (6b), Johanna und Max (6a)...

Die Klasse 6a hat in Kunst d...

Mehr Informationen

Mobbing

Warum wird gemobbt? : Gemobbt wird oft wegen einer anderen Herkunft, wegen der Kleidung und wegen besonderen Fähigkeiten (z.B. Jonglieren). Folgen von Mobbing: Die Opfer kriegen zum Beispiel Kopfschmerzen, Alpträume, Schlafstörungen, Panikanfälle oder auch Atemnot, Schwindelanfälle, Herz-Kreislauf-Störungen. Viele verzweifeln. Manchmal begehen die Opfer dann Selbstmord, da sie es nicht mehr aushalten können, die Quälereien der anderen über sich ergehen zu lassen. Wie viele Selbsttötungen kommen vom Mobbing? : Man kann circa 20% aller Selbsttötungen auf das Mobbing zurückführen. Welche weiteren Formen gibt es beim Mobbing? : Cyber-Mobbing: Durch die Nutzung von z.B. Snapchat und anderen sozialen Medien werden die Opfer durch unbekannte Mobber runter gemacht. Sie mobben, indem sie ihre Meinungen schreiben und gemeine Lügen in der Öffentlichkeit verbreiten. Physisches Mobbing: Der Mobber unterdrückt das Opfer mit Schlägen,...

Warum wird gemobbt? : Gemob...

Mehr Informationen

Fasching 2019

Am Dienstag, den 5.3.2019, fand an unserer Schule das Faschingsfest statt. Ein paar Tage später befragten wir einige Schüler, welche Faschingsangebote sie am gelungensten fanden. Zur Auswahl gab es in Haus 1 : Disco (5a), Kegeln (6a), Experimente (NaWi – Raum), Casino und Glücksspiele (5b), Masken basteln und Portraitmalerei (6b), Schminken und Nagelstudio (Hausmeisterwohnung), Cafe (Filmraum), Karaoke (3b). In Haus 2 gab es: Schokokusswettessen und Spiele (4a), Spiele mit Luftballons (Musikraum), Tischtennis (Zeppi b), Armbrustschießen (Zeppi c), Hindernisrennen (Zeppi a), Hochzeitszimmer (Zeppi d), Geschicklichkeitsspiele (3a), Limbo und Tanzspiele (4b) Gut die Hälfte aller befragten Kinder fand das Buffet am besten. Ebenfalls gut an kamen Armbrustschießen, Schokokusswettessen und Tischtennis. Die jüngeren Kinder fanden außerdem das Schminken schön. Lena und Merle (6b) [caption id="attachment_5298" align="alignleft" width="300"] Disco[/caption] [caption id="attachment_5275"...

Am Dienstag, den 5.3.2019, fan...

Mehr Informationen

Kin Ball

Am Montag, den 4.3.19, waren Trainer von einer ganz bestimmten Sportart an der Zeppelin-Grundschule anwesend. Sie wollten den Kindern Kin Ball beibringen. Das hat auch sehr gut geklappt. Die Kinder haben es gemeistert und hatten sehr viel Spaß. Das Spiel läuft so ab: Kin Ball wird mit einem riesigen Ball gespielt. Es gibt 3 Teams. Eines hat Aufschlag. Dann wird angesagt, zu welchem Team der Ball gespielt wird. Dann muss das Team versuchen, den Ball zu fangen und der Aufschlag beginnt von vorn. Matteo und Florian (5a)...

Am Montag, den 4.3.19, waren T...

Mehr Informationen

Unsere Lieblingshaustiere

Die meisten Kinder der Zeppelin-Grundschule haben Haustiere. Zu diesem Thema hat die Zeppi c eine Umfrage gemacht, nämlich, welches Lieblingstier die Zeppelin-Grundschule hat. Sie haben ein paar Tiere zur Wahl gestellt, und zwar: Katze, Hund, Meerschweinchen, Kaninchen (Hase), Schildkröte, Hamster,Vogel und Fische. Ihr Ergebnis war: 3.Platz Meerschweinchen (18 Kinder), 2.Platz Hund (72 Kinder). Sieger ist die Katze mit 88 Stimmen. Eine genaue Auswertung seht ihr hier: Säulendiagramm Lieblingshaustier Adele und Kim (5a) ...

Die meisten Kinder der Zeppeli...

Mehr Informationen

Eislauftag

In der Woche vom 18.02-22.02 waren die Klassen 1-4 im Eisstadion am Glockenturm, die 5.-6. Klassen im Eisstadion "Horst Dohm" Schittschuh laufen. Für die meisten Kinder war es wie jedes Jahr ein schönes Erlebnis. Die Klassen hatten jeweils zwei Stunden Zeit auf dem Eis, die sie sehr genossen haben. Die geübteren Kinder spielten auf dem Eis Fangen oder machten Wettrennen. Auch für die ungeübteren Kinder war es ein schönes Erlebnis. Wir glauben, dass wir für alle sprechen, wenn wir sagen, dass wir uns auf das nächste Mal freuen. Johanna (6a), Marc (6b) und Max (6a) [caption id="attachment_5268" align="alignleft" width="225"] Im Horst-Dohm-Stadion[/caption]...

In der Woche vom 18.02-22.02 w...

Mehr Informationen

John Maynard

Im Unterricht haben wir uns mit Balladen beschäftigt. Eine davon handelt von John Maynard, dem Steuermann des Schiffes "Schwalbe". Wir sollten diese Ballade - eine Mischung aus Erzählung, Gedicht und Drama - in eine Erzählung umschreiben. Das ist meine Version: Mein Name ist John Maynard. Ich bin der Steuermann der ,,Schwalbe“, die gerade mit einer Ladung von Passagieren auf dem Weg von Detroit nach Buffalo den Eriesee überquert. Es ist kalt draußen, der Wind weht stark, doch trotzdem stehen viele Passagiere an der Reling und bewundern die Schönheit der dunklen, geheimnisvollen Nacht. Noch eine halbe Stunde, dann wird der Hafen von Buffalo nur noch wenige Meter entfernt sein. Alle sind in bester Stimmung und freuen sich bereits auf die Ankunft. Aber was...

Im Unterricht haben wir uns mi...

Mehr Informationen
Kalender

Oktober 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
  • Basteltreffen
23
24
25
26
27
28
  • Intensivwoche konfliktfrei Lernen
29
  • Infoabend Übergang Oberschule
30
31