030 / 36709510                     030 / 367095123                     info@zeppelin-gs.de
Top

Schlauchbootslalom

Hallo liebe Zeppelin-Schüler, ich heiße Jonas Polten, bin 9 Jahre alt und Schüler der Klasse 4a. Ich wollte euch an dieser Stelle über mein letztes Erlebnis berichten: Ich bin seit Anfang 2018 Motorbootsportler im Motor-Yacht-Club Preußen e.V., d.h. ich fahre in einem Schlauchboot mit einem 6-PS-Außenbordmotor in einem Slalom-Parcours durch 2,50 m schmale Tore. Das klappte bei mir so gut, dass ich im Nationalkader bei der Europa- und Weltmeisterschaft im Schlauchbootslalom vom 01.08. bis 04.08.2019 in St. Petersburg teilnehmen durfte. International wird mit flacherem Bootskiel und stärkeren Motoren gefahren. Die Boote rutschen in den Kurven stärker und fahren auch schneller übers Wasser. Nur in Deutschland benutzen wir noch die langsameren Boote. In nur 4 Tagen Sondertraining lernte ich, mit dem Boot umzugehen. Aus der Hitze...

Hallo liebe Zeppelin-Schüler,...

Mehr Informationen

Julien Bam

Julien Bam ist einer der bekanntesten YouTuber und Influencer Deutschlands. Allein auf YouTube folgen ihm 5,5 Millionen Leute. Julien ist 30 Jahre alt. Er ist ein Comedian, begabter Tänzer und leitet eine Tanzschule (Bam school). Seine Wohnorte sind Köln und Aachen, und er hat seinen eigenen Fanshop. Viele Leute wissen nicht, dass Julien Bam sein Künstlername ist. Monatlich verdient er ca. 21000 €. Er hat schon viele Auszeichnungen erhalten. Bei Julien überrascht mich immer wieder, was für qualitativ gute Videos er macht. Hier Beispiele dafür, die ihr euch selber anschauen könnt: „Eingesperrt ohne Internet“, „Songs aus der Bohne“, „Die Märchen in asozial Reihe“. Til Achterberg (5b)...

Julien Bam ist einer der bekan...

Mehr Informationen

Wichtiges zum neuen Schuljahr

Liebe Eltern, auch auf diesem Wege möchten wir Ihnen und Ihren Kindern schöne und erholsame Ferien wünschen! In den letzten Tagen und Wochen haben Sie viel Post von uns erhalten und wir wissen, dass im Urlaubsstress schnell mal das Ein oder Andere verloren gehen kann. Darum hier noch einmal das Wichtigste in Kürze zum Nachlesen: Kostenloses BVG- Ticket für Schüler Mit der fahrCard der BVG kann ihr Kind in Zukunft kostenfrei im Berliner Stadtgebiet Bus und Bahn fahren.Wir benötigen die fahrCard bei Ausflügen. Was Sie dafür tun müssen: Schülerausweis bei uns im Büro beantragen. Bitte ein Passfoto mitbringen! Online auf www.bvg.de   eine fahrCard beantragen. Die fahrCard zu Ausflügen mit der Klasse mitbringen. Beitragsfreies Mittagessen in der Schule Ab August bekommen auch Kinder ohne Hortvertrag ein Mittagessen in...

Liebe Eltern, auch auf dies...

Mehr Informationen

Europawahl 2019

Am Sonntag, den 26.05.2019, fand die Europawahl statt. Es gab Brief- und Direktwahlen im Wahllokal, fast gleichzeitig in vielen Ländern Europas. Die Ergebnisse sehen so aus: CDU/CSU: 28,9%, SPD: 15,8%, Grüne: 20,5%, Linke: 5,5%, AfD: 11,0%, FDP: 5,4%, Die PARTEI: 2,4% Die SPD ist das erste mal in der Geschichte an dritter Stelle, an die zweite Stelle sind nun die Grünen getreten. Sie feierten das Ergebnis, weil sie sehr viel mehr Stimmen dazu bekommen haben. Dafür hat die SPD sehr viele verloren. Die PARTEI hat, obwohl sie nur eine Spaßpartei ist, 2,4% der Stimmen erhalten, was viele Menschen sehr erstaunt hat. Die Wahl war sehr wichtig, weil es z.B. um die Zukunft der EU und den Klimaschutz ging. Johanna und Max (6a) und Marc (6b)...

Am Sonntag, den 26.05.2019, fa...

Mehr Informationen

Berliner Crosslauf-Finale

Am Mittwoch, den 10.04.2019, fand am Reiterstadion und Olympiapark das Berliner Crosslauf-Finale statt.  Zwei Schüler unserer Schule qualifizierten sich im vergangenen Herbst beim Waldlauf für diesen Wettbewerb. Die Schüler, die sich beim Waldlauf qualifizierten, heißen Luis Engelfried aus der 3b und Karina Steindorff aus der 4a. Die jungen Schüler haben sich toll geschlagen auf einer langen und anspruchsvollen Strecke. Karina Steindorff belegte den 51. Platz und Luis Engelfried den 14. Platz. Bei beiden liefen über 100 Gegner die 2 km lange Strecke mit. Aleks und Robert (5b)...

Am Mittwoch, den 10.04.2019, f...

Mehr Informationen

Bundesjugendspiele

Am 24.5.19 haben alle 3.-6. Klassen die alljährlichen Bundesjugendspiele absolviert. Die Klassen wurden in kleine Gruppen aufgeteilt. Die Disziplinen waren Weitsprung, 50m-Sprint, Weitwurf und Ausdauerlauf (Mädchen: 800m und Jungs: 1000m). Es waren viele Eltern für das Essen zuständig, andere halfen an den Stationen, andere feuerten an. Es waren sehr tolle Bundesjugendspiele! Kim, Adele und Florian (5a)...

Am 24.5.19 haben alle 3.-6. Kl...

Mehr Informationen

Amy und der Klimaschutz

Amy ist in der sechsten Klasse. Sie und ihre Klassenkameraden haben schon viel über das Klima gehört. In der fünften Klasse hatten sie es geschafft, in allen Klassen der Schule die Kinder zu überzeugen, ihren Müll zu trennen. Jetzt lernen sie, welche verhängnisvollen Folgen Plastik in der Natur und den Meeren haben kann. Die Lehrerin verteilt jede Stunde Arbeitsblätter in Erdkunde und dazu einen meist zwei Seiten langen Text, mit denen sie die Arbeitsblätter ausfüllen sollen. Nachdem sie fertig sind, schauen sie sich zu dem Thema ein paar Plakate an. Es gibt ein Plakat, dass Amy besonders gut gefällt, besonders der Spruch "Wir haben die Schnauze voll". Es zeigt einen Blauwal, der sehr viel Plastik- und Pappmüll im Maul hat....

Amy ist in der sechsten Klasse...

Mehr Informationen

Besuch im Spionagemuseum

Am 6.5.19 war die Klasse 5a im Spionagemuseum. In kleinen Gruppen schauten wir uns alles an und probierten alles aus. Es gab informationsreiche Texte über sehr alte Spione, Hacker, mysteriöse Fälle und Mordwaffen. Viele kleine Wissensspiele und Stationen mit Experimenten, an denen man viel lernen und Spaß haben konnte, gab es auch. Außerdem konnte man sich verkleiden wie ein Detektiv, Mörder oder Spion. Leider gab es dort keine Fotobox, weshalb wir die Fotos mit dem Handy machen mussten. Aber schlimm war es für die Klasse nicht, weil die Hintergrundbilder sehr real aussahen. Trotz Cafeteria kamen alle hungrig aus dem Museum heraus, weshalb wir zum Schluss  alle etwas gemeinsam aßen. Das Spionagemuseum war sehr spannend, lustig und hat der Klasse sehr...

Am 6.5.19 war die Klasse 5a ...

Mehr Informationen

Die Klassenfahrt der 6a

[caption id="attachment_5377" align="alignleft" width="300"] Naumburger Dom[/caption] In der Woche vom 6.5. bis zum 10.5. war die 6a auf Klassenfahrt im Euroville in Naumburg. Es sind mitgekommen Hr. Waldbrunn und Fr. Stelle. Die Fahrt dauerte 3 Stunden. Noch am Montag waren wir in der Sporthalle auf dem Gelände. Dort konnte man Federball, Fußball, Handball und Tischtennis spielen. Am Dienstag waren wir im Spaßbad Bulabana. Dort gab es verschiedene Schwimmbecken, eine Wasserrutsche, Wasserstrudel im Außenbecken und ein Cafe. Am Nachmittag waren wir bowlen und am Abend in der Disco. Am Mittwoch unternahmen wir eine Schlauchboottour über acht Kilometer. Dafür wurden unsere und eine andere Klasse zunächst in zwei Gruppen eingeteilt. Danach sind wir losgefahren und haben nach vier Kilometern eine Pause eingelegt. Am...

[caption id="attachment_5377" ...

Mehr Informationen

Machen Medien doof?

Heutzutage gibt es immer mehr elektronische Medien. Schon früh im Leben werden Kinder mit ihnen vertraut gemacht. Die Frage ist: Schadet es der Lernfähigkeit der Schüler? Eine Umfrage von Eltern hat ergeben, dass die Lernfähigkeit von manchen Schülern tatsächlich deutlich geschwächt ist. (Allerdings sind nicht bei allen die Medien dafür verantwortlich.) Psychologen haben bestätigt, dass Medien dem Gehirn schaden, denn durch die vielen Medien wird unser Gehirn geschwächt. Zum Beispiel Google: Wenn wir etwas bei Google nachsehen, speichert unser Gehirn nur, dass wir es bei Google gesehen haben und nicht, was da genau stand. Dadurch fängt unser Gehirn wieder zu schrumpfen an. Das bedeutet, dass wir das, was wir in vielen Generationen aufgebaut haben, wieder wegmachen, dass wir quasi verdummen. Doof...

Heutzutage gibt es immer mehr ...

Mehr Informationen
Kalender

Oktober 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
  • Basteltreffen
23
24
25
26
27
28
  • Intensivwoche konfliktfrei Lernen
29
  • Infoabend Übergang Oberschule
30
31