030 / 36709510                     030 / 367095123                     info@zeppelin-gs.de
Top

Lesenacht

Spoilerwarnung: Wenn du noch deine Lesenacht vor dir hast, lies nicht weiter! Als wir in der dritten Klasse waren, haben wir mit unserer Klassenlehrerin eine Lesenacht gemacht. Unsere Eltern haben uns am Abend zur Schule gebracht. Unsere Klassenkameraden und wir waren mit unserer Klassenlehrerin ganz alleine in der Schule. Wir machten unsere Schlafplätze zum Schlafen fertig, aber wir gingen noch nicht schlafen. Als Erstes sind wir den Schulgeist suchen gegangen. Dann haben wir Spiele gespielt und einen Film geguckt. Als Letztes machten wir uns in den Toilettenräumen fertig und danach hat unsere Lehrerin uns vorgelesen. Dann sind fast alle eingeschlafen. Am nächsten Morgen kamen unsere Eltern und brachten uns Frühstück. Es war eine schöne Nacht in der Schule. Mia und Josy (5a)...

Spoilerwarnung: Wenn du noch d...

Mehr Informationen

Besuch im Asisi Panorama

Am 5.11.2019 besuchte die Klasse 5b eine Ausstellung zur Mauer im Asisi Panorama gegenüber vom Checkpoint Charlie. Die Kinder fanden es ganz gut. Wir haben am Anfang ein Quiz bekommen. Der Mitarbeiter hat uns eine Führung gegeben, er hat sehr viel geredet. Die Mauer, die er auf eine riesige Leinwand gemalt hat, war sehr gut. Man dachte, man wäre wirklich da in der Zeit. Am Ende konnten wir unsere Namen an die Wände schreiben. The Berlin Wall See it Here: Asisi Panorama Berlin Checkpoint Charli Friedrichstraße.205 10117 Berlin TICKETS: 4-10 Euro Kinder unter 6 Jahre freier Eintritt Mayra und Tabea (5b)...

Am 5.11.2019 besuchte die Klas...

Mehr Informationen

Die Zeppelin-Grundschule startet traditionsreich in die Adventszeit

Wie an jedem Freitag vor dem ersten Advent findet am 29.11.19 der inzwischen schon zur Tradition  gewordene Adventsbasar der Zeppelin-Grundschule in Kooperation mit der Kirchengemeinde, dem Arbeitskreis Gartenstadt Staaken und dem  Unterstützungsverein der Gartenstadt Staaken statt. Wir laden alle aktiven und ehemaligen Zeppeliner, die Gartenstädter, Spandauer und Ihre Familien herzlich dazu ein, zwischen 16.00 Uhr und 18.00 Uhr von unseren selbstgemachten Leckereien zu naschen, sich mit Gegrilltem zu stärken, die Hände an heißen Getränken zu wärmen, selbstgebastelte Geschenke zu erwerben und die besinnliche Atmosphäre auf unserem Schulhof zu genießen. Zum Verkauf stehen auch in diesem Jahr wieder Adventskränze, festliche Gestecke und Bastelarbeiten, die von den Eltern und Kindern der Schule hergestellt wurden. Für die Kleinen werden wieder Spiele, Mitmachaktivitäten und Beschäftigungsmöglichkeiten auf...

Wie an jedem Freitag vor dem e...

Mehr Informationen

Die kleinste Frau der Welt

Die kleinste Frau der Welt heißt Jyoti Amge. Sie ist am 16.12.1993 in Nagpur Maharashtra  in Indien geboren. Heute ist sie 25 Jahre alt. Sie hat eine Größe von 62,8 cm und wiegt 6 kg. Sie hat die Krankheit Achoadroplasie, darum kann sie nicht wachsen. Früher war die Amerikanerin Bridgette Jorden bis September 2011 mit 69 cm als die kleinste Frau der Welt im Guiness-Buch der Rekorde. 2014 spielte Jyoti Amge in der Sendung American Horror Story als Teil einer Freakshow mit. Quelle: wikipedia Tanya und Belinda (5b)...

Die kleinste Frau der Welt hei...

Mehr Informationen

Das Luftrennen

Hi, ich bin Lena. Ich bin 18 Jahre alt und lebe mit meiner Mutter und meiner Schwester in einem Haus. Ich wurde nie geschätzt von den beiden. An einem schönem Freitag Nachmittag kam ich nach Hause und dachte: “Endlich Sommerferien und mein Ballon ist schon fertig.“ Es gibt in unserer Stadt nämlich ein Heißluftballonrennen. Dort kann man einen Preis gewinnen, und ich dachte mir, wenn ich ihn gewinne, werde ich endlich geschätzt. Als ich zu Hause ankam, war ich die erste, das war ich sonst nie. Naja, das war mir eigentlich recht egal. Ich packte den Ballon in den Kofferraum des Autos von meiner Mutter. Dann hörte ich, dass Mama nach Hause kam und sich sofort den Fernseher anschaltete. Ich ging zu...

Hi, ich bin Lena. Ich bin 18 J...

Mehr Informationen

Der größte Mensch der Welt

Der größte Mensch der Welt heißt Robert Pershing Wadlow. Er war das erste von fünf Kindern von Addie und Harold Wadlow. Sein Geburtsgewicht betrug 3,79Kilogramm. Seine zwei Schwestern und seine zwei Brüder waren von normaler Körpergröße. Bereits im Alter von vier Jahren maß Robert 1,63 m. Mit 8 Jahren überragte er seinen Vater, der 1,82 m groß war. Mit 10 Jahren erreichte er schon 2,00 m und mit 13 Jahren war er 2,24 m groß. Am Ende seines Lebens war seine Körpergröße 2,27 m. Dabei wog er 200 Kilogramm. Die Messung wurde 18 Tage vor seinem Tod gemacht. Am 15. Juli 1940 starb er im Alter von 22 Jahren an einer Infektion. Sein Sarg war 3,28 m lang. Quelle: wikipedia Mayra und...

Der größte Mensch der Welt h...

Mehr Informationen

30 Jahre Mauerfall – auch ein Thema für uns!

Mit einer besonderen Aktion wird die Zeppelin-Grundschule am Montag, dem 11. November, den Fall der Mauer vor 30 Jahren feiern. Die Schule liegt im östlichen Teil Staakens. Somit gehörte sie damals zu West-Berlin, in unmittelbarer Nachbarschaft befanden sich die DDR-Grenzanlagen. Viele Kinder, die jetzt zum Einzugsgebiet der Schule gehören, hätten sie zur Zeit der Teilung nicht besuchen können. Schon jetzt beschäftigen sich die Kinder mit dem Jubiläum des Mauerfalls. In einer großen Kunstaktion wird eine eigene „Berliner Mauer“ aus Papier gebastelt und bemalt. Am Montag trifft sich die gesamte Schulgemeinschaft ab 9 Uhr an der Ecke Finkenkruger Weg/ Seegefelder Weg und wandert auf dem ehemaligen Mauerstreifen entlang bis zum Ende des Finkenkruger Weges an der Grenze zu Brandenburg. Dort stellen sich die Kinder gemäß...

Mit einer besonderen Aktion wi...

Mehr Informationen

Projekt Gewaltfreie Konfliktlösung

Endlich ist es wieder soweit: Unsere Intensivschulung zum Projekt "gewaltfreie Konfliktlösung" geht in die 8. Runde! In den nächsten beiden Wochen üben unsere Schülerinnen und Schüler sich selbst zu behaupten, selbstbewusst mit Provokationen umzugehen und Konflikte gewaltfrei zu lösen. Im Mittelpunkt unserer alltäglichen Erziehungsarbeit steht dabei auch der respektvolle Umgang miteinander. Zum ersten Mal können wir das Projekt beitragsfrei für die Eltern anbieten. Herr Rudolph, unser langjähriger Trainer, gehört seit diesem Schuljahr fest zu unserem Lehrkräfte-Team und ist vielen Kindern aus dem Unterricht vertraut. Wir freuen uns über die Verstärkung! Hier können Sie sich genauer über das Projekt und die daraus entstandenen Leitlinien und Absprachen informieren. Die Kinder werden von Ihren Klassenleitern über den genauen Termin informiert und benötigen an diesem Tag Hallensportschuhe,...

Endlich ist es wieder soweit: ...

Mehr Informationen

Fluchtversuche in Staaken

Zwischen 1961 und 1989, als Deutschland noch geteilt war, versuchten viele Menschen, aus der DDR in den Westen zu fliehen. Viele Fluchtversuche waren sehr abenteuerlich. Alles Mögliche ließen die Menschen sich einfallen: Tunnel, Flugapparate, Tauchgänge, Tricks. Immer war ein Fluchtversuch lebensgefährlich. Viele scheiterten, wurden verletzt, verhaftet, sogar erschossen. Auch in Staaken kam es zu mehreren Fluchtversuchen. Unten siehst du Bilder der bekanntesten.   Die (bearbeiteten) Bilder stammen von der Seite http://www.chronik-der-mauer.de/fluchten/. Dort kannst du mehr nachlesen. ...

Zwischen 1961 und 1989, als De...

Mehr Informationen
Kalender

Dezember 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
  • Vorlesewettbewerb
7
8
9
10
11
  • Schulk. Verlegt!!!! auf 22.1.
12
13
14
15
16
17
18
19
  • 2-Felderballturnier 5./6. Klassen
20
  • Weihnachtssingen
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31