030 / 36709510                     030 / 367095123                     info@zeppelin-gs.de
Top

Die Leserolle

Im letzten Jahr fand ein Vorlesewettbewerb statt. In der Vorbereitung dazu sollte jede/r in unserer Klasse (5b) eine Leserolle machen. Die Leserolle besteht aus einer leeren Pringles-Verpackung. Dann wird ein weißes Blatt um sie herumgeklebt. Darauf malt man ein zum Buch passendes Titelbild. Der Inhalt einer Leserolle kann ganz unterschiedlich sein, zum Beispiel eine spannende Stelle aus dem Buch oder eine Lieblingsfigur. Die Leserolle zu machen hat viel Spaß gemacht. Als wir fertig waren, haben wir sie der Klasse vorgestellt und eine Stelle vorgelesen. Matheo und Niklas (5b)...

Im letzten Jahr fand ein Vorle...

Mehr Informationen

Der Vorlesewettbewerb

Am 8. Dezember 2023 fand der Vorlesewettbewerb an unserer Schule statt. Ich, Marvin aus der 5b, war ein Jurymittglied des Vorlesewettbewerbs. Es hat sehr viel Spaß gemacht die Buchvorstellungen und das Vorlesen zu hören und zu bewerten. Um 8:20 Uhr mussten alle Jurymitglieder im Musikraum eintreffen. Wir haben dann alles besprochen und Frau Dierking hat uns gut erklärt, was uns erwartet und worauf wir achten müssen. Um 8:45 Uhr  begann der Vorlesewettbewerb für die Klassen 2-4 und anschließend war die Auswertung und die Siegerehrung. Um 11:45 Uhr war für alle eine Pause. Um 12:00 Uhr begann auch schon der Wettbewerb für die Klassen 5-6. Hier wurde der Schulsieger ermittelt, Yannick C. Herzlichen Glückwunsch! Um 13:45 Uhr war dann leider Ende des Vorlesewettbewerbs. Ich hatte viel Spaß beim...

Am 8. Dezember 2023 fand der V...

Mehr Informationen

Vom Brief zur E-Mail

Die erste E-Mail entstand im Jahr 1971 und Ray Tomlinson hat sie geschrieben. Früher wurden nur Briefe geschrieben. Bei einem Brief steht oben links auf dem Umschlag die Adresse des Absenders. Ein kleines Stück weiter unten rechts steht die Adresse des Empfängers. Oben rechts auf dem Umschlag muss die Briefmarke hin geklebt werden. Sie ist eine Art der Frankierung, das bedeutet, man bezahlt damit dafür, dass der Brief vom Absender zum Empfänger transportiert wird. Den Brief muss man selbst zur Post bzw. zu einem Briefkasten in der Nähe bringen. Dann dauert es ungefähr 2 Tage, bis er beim Empfänger ankommt. Bei einer E-Mail dauert es nur etwa eine Sekunde! Der erste Schritt beim Schreiben einer E-Mail ist es, das Mail-Programm, zum Beispiel die...

Die erste E-Mail entstand im J...

Mehr Informationen

Die U17 Weltmeisterschaft im Fußball

Die  deutsche U17-Fußballnationalmannschaft ist vor etwa einem Monat Weltmeister geworden. Die WM hat in Indonesien stattgefunden. Es war ein sehr spannendes Finale und ein aufregendes Spiel. Frankreich war ein sehr guter Gegner für die Deutschen. Nach der regulären Spielzeit stand es 2:2. Danach ging es in das Elfmeterschießen. Der Endstand war 4:3 für die deutsche Nationalmannschaft. Das war das erste Mal, dass die deutsche U17 Weltmeister geworden sind. Glückwunsch an die Jungs!  Jiyan (5b) & Jonas M. (6b)...

Die  deutsche U17-Fußballnat...

Mehr Informationen

Beschäftigungsideen für die Pause

Wenn man in der Pause keine Ideen hat, was man machen kann, habe ich hier ein paar Vorschläge für euch:  Fußball: Selbst wenn man keine Freunde hat, kann man beim Fußball schnell neue Freunde finden, denn Fußball wird von vielen Kindern gespielt. Drehscheibe: Auf die Drehscheibe kann man rauf gehen, wenn man klein ist, weil man dann nicht so schwer ist. Aber wenn man groß ist (also du kannst auch klein sein, aber du musst stark sein) kann man die Drehscheibe drehen, was vielleicht Spaß macht. Sport: Du kannst zum Beispiel rum rennen, um fit zu bleiben oder es zu werden. Du kannst auch sportliche Bewegungen mache, zum Beispiel Hampelmänner oder Liegestütze. Spielekiste: Man kann sich...

Wenn man in der Pause keine Id...

Mehr Informationen

Wieso feiern wir eigentlich Silvester?

Den Namen „Silvester“ gibt es schon seit dem 16. Jahrhundert. Namensgeber ist Papst Silvester 1. Dessen Tod war schon ein Weilchen her, nämlich 1.247 Jahre. Und das Feuerwerk? Das Feuerwerk gehört zum Jahreswechsel dazu. Und auch die alten Germanen ließen es in der Nacht zum ersten Januar richtig krachen, aber nicht, um das neue Jahr zu begrüßen, sondern weil sie sich vor der Dunkelheit und bösen Geistern fürchteten. Um diese zu vertreiben, machten sie Lärm und zündeten Holzräder an. So entstand das Silvesterfeuerwerk. Heutzutage wird der Silvesterabend oft mit Familie und Freunden gefeiert. Zum Jahreswechsel wird um Mitternacht meist mit Feuerwerk und Glockenläuten gefeiert. von Laura und Selina (6b)...

Den Namen „Silvester“ gibt...

Mehr Informationen

Weihnachten und andere Feste

Weihnachten ist ein christliches Fest, bei dem man mit seiner Familie zusammen ist, gemeinsam isst und feiert. Es geht an Weihnachten nicht um Geschenke, sondern darum, dass man eine schöne Zeit mit seiner Familie hat. Viele Kinder kriegen an Weihnachten aber trotzdem Geschenke, gehen in die Kirche und haben Spaß. Kurz nach Weihnachten findet Silvester statt. Ich persönlich finde Weihnachten besser als Silvester, weil an Silvester viel geböllert wird und das die Tiere erschreckt. Es gibt aber auch viele Menschen, die kein Weihnachten feiern. In vielen Religionen feiert man kein Weihnachten, dafür aber andere tolle Feste. Zum Beispiel gibt es das Zuckerfest. Da kriegen auch viele Kinder Geschenke und man feiert mit seiner Familie und geht in die Moschee. Es ist ein...

Weihnachten ist ein christlich...

Mehr Informationen

Das Laternenfest

Am 9.11.2023 fand an unserer Schule das Laternenfest statt. Es nahmen wie immer die Zeppis und die dritten Klassen daran teil. Viele Eltern und einige Großeltern kommen auch immer gerne mit zu diesem Fest. Es gab einen Laternenlauf zum Spielplatz am Ungewitterweg. Dort haben wir dann viele schöne Lieder gesungen. Danach liefen wir wieder zurück zur Schule. Dort gab es im Hort Brezeln und Kakao. Die Lehrer verabschiedeten dann die Kinder. Manche blieben noch länger da, andere gingen gleich nach Hause. von Yannick B. (6a)...

Am 9.11.2023 fand an unserer S...

Mehr Informationen

Silvesterbericht von Jonas S.

An meinem Silvester habe ich wie jedes Jahr geknallt. Meine Tante und Onkel waren bei uns. Wir haben leckeres Essen gegessen und Wachsgießen gemacht. Es war sehr cool, aber wir alle wissen, dass das Feuerwerk auch Nachteile hat. Zum Beispiel wird die Umwelt dadurch stark verschmutzt. Die meisten Menschen, räumen ihren Müll nicht weg. Es kann passieren, dass das dann Tiere z.B. Katzen oder Hunde essen und sterben dann vielleicht. Es kann auch passieren, dass Menschen sich verletzten schwer verletzten oder Teile von Straßen  brennen. Seid also vorsichtig im Umgang mit Feuerwerk! von Jonas S. (6b)...

An meinem Silvester habe ich w...

Mehr Informationen

Interessantes über die Zeppelin-Grundschule

Die Zeppelin Grundschule wurde im April 2015 100 Jahre alt.  Unsere Schulleitung heißt Heike Strehl.  Die Stellvertretung der Schulleitung ist Frau Kowatzek. Die Verwaltungsleitung übernimmt Frau Scigalla. Im Sekretariat finden Sie Frau Bamberg vor.  Der Hausmeister ist Herr Kempny. Die Schule hat auch eine Nachmittagsbetreuung (Hort), die geleitet wird von Frau Schmitz und ihrer Stellvertreterin Frau Benedix. Ich fühle mich sehr wohl an der Schule und verlasse sie ungern im Sommer, wenn ich auf die Oberschule komme. Wenn Sie sich fragen, ob Ihr Kind auf die Zeppelin-Grundschule oder eine andere Grundschule gehen soll, dann nenne ich Ihnen hier ein paar Vorteile unserer Schule: Unsere Schule ist relativ klein, sie hat nicht so viele Schüler, es sind nur 288. Sie hat nette Lehrkräfte. Unser Schulhof ist...

Die Zeppelin Grundschule wurde...

Mehr Informationen
Kalender

Februar 2024

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
  • 2. Gesamtkonferenz
21
22
23
24
25
26
27
28
29