030 / 36709510                     030 / 367095123                     info@zeppelin-gs.de
Top

1. Platz bei Jugend forscht: Kann man Strom und Wärme aus Biomüll gewinnen?

In diesem Jahr habe ich zum ersten Mal am Schülerwettbewerb „Jugend forscht/Schüler experimentieren“ teilgenommen. Alles hatte mit einem verregneten Wochenende im Herbst begonnen, an dem ich eine Batterie aus Kartoffeln gebaut habe. Nachdem ich damit zwei Mini-LEDs zum Leuchten bringen konnte, habe mich gefragt, ob man nicht noch mehr Strom aus Biomüll erzeugen kann. Außerdem wollte ich wissen, ob man dabei nicht auch Wärme produzieren und mutzen kann. Diese Frage habe ich für den Schülerwettbewerb eingereicht und danach unseren Keller zum „Labor“ gemacht. Ich habe einen Bokashi-Eimer hergestellt (in dem Biomüll unter Luftabschluss zersetzt wird) und eine Mini-Kompostkiste mit Würmern gebaut. In den folgenden Wochen habe ich dann untersucht, wie viel Wärme in den beiden Ansätzen gemessen werden kann und wie viel Strom mit dem Dünger erzeugt werden kann, der bei der Zersetzung von Biomüll entsteht. Für „Jugend forscht“ muss man seine Ergebnisse in einer Facharbeit aufschreiben – das war am anstrengendsten (und am langweiligsten). Aufregend war dann aber die Präsentation meines Projekts vor der Jury für den Regionalwettbewerb in Berlin-Buch. Ich war sehr überrascht, als ich den ersten Platz belegte und damit am Landeswettbewerb für Berlin teilnehmen konnte. Dort waren fast nur noch ältere Schüler von den Oberschulen. An einem Tag habe ich mein Projekt vor der Jury präsentiert, am nächsten Tag kamen viele Besucher, zum Beispiel Professoren aus der Uni mit ihren Studenten, die mir ganz viele Fragen zu meiner Arbeit und zu meinem Modell (für ein Haus, das die Wärme aus Biomüll nutzt) gestellt haben. Ich fand auch die Projekte von den anderen Schülern sehr toll, die man sich ansehen konnte. Nach zwei aufregenden, aber auch sehr anstrengenden Präsentationstagen war ich sehr stolz, mit dem ersten Platz im Bereich Biologie und dem Sonderpreis „Umwelttechnik“ nach Hause zu gehen.
von Yannick Corleisen (Klasse 5b)

Die Preisverleihung kann man auf YouTube angucken! (ab ca 40:00)
Wir sind sehr stolz!!! Die Schulleitung und die Lehrkräfte

Kalender

Mai 2024

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31